Connect with us

Technik

Musk übernimmt Twitter und feuert Führungsriege

Avatar

Published

on

Nach langem Hin und Her hat Elon Musk den Twitter-Konzern nun doch noch rechtzeitig vor Fristablauf übernommen.

San Francisco. – Tesla-Chef Elon Musk übernimmt heute um 17 Uhr US-Ostküstenzeit nach langem Hin und Her endgültig den Kurznachrichtendienst Twitter. In einem ersten Schritt setzte Musk unter anderem laut Washington Post die bisherige Führungsriege vor die Tür, die dafür sorgen wollte, dass das soziale Netzwerk zu einem woken Treffpunkt wird. So mussten der bisherige Twitter-Chef Parag Agrawal, der Finanzvorstand Ned Segal und die Chefjuristin Vijaya Gadde, die für den Kampf gegen Hassrede und falsche Informationen zuständig war, gehen.

Musk „befreit“ Twitter

Einem Bericht zufolge will Musk zunächst selbst Chef von Twitter werden. Auf lange Sicht könnte er den Spitzenjob aber an jemand anderen abgeben. Musk ist bereits Chef unter anderem beim Elektroauto-Hersteller Tesla und seiner Weltraumfirma SpaceX. Er führt auch kleinere Projekte wie das Tunnelbau-Unternehmen Boring Company und die Forschungsfirma Neuralink, die Technologien zur direkten Vernetzung von Menschen und Computern entwickelt.

In gewohnter Manier deutete Musk den Abschluss der Twitter-Übernahme mit einem vagen Tweet an. „Der Vogel ist befreit“, schrieb er in der Nacht auf Freitag beim Kurznachrichtendienst ohne weitere Details.

Viele Nutzer des beliebten Kurznachrichtendienstes freuen sich über die Übernahme und mögliche Veränderungen, die damit vielleicht einhergehen. Wunder in Bezug auf die Meinungsfreiheit sollte man aber dennoch keine erwarten, schreibt etwa Max Otte (CDU).

Insgesamt fallen die Reaktionen zur Übernahme recht unterschiedlich aus. Manche freuen sich mehr, manche eher weniger.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt