Connect with us

Welt

Bericht: Oliver Janich wurde verhaftet

Redaktion

Published

on

Laut Bericht des Journalisten Stefan Magnet ist der libertäre Autor Oliver Janich heute auf den Philippinen verhaftet worden. Demnach soll er nach Deutschland ausgeliefert werden.

Der Youtuber und verschwörungstheoretische Autor Oliver Janich, der vor einigen Jahren aus Deutschland auf die Philippinen auswanderte, wurde am heutigen Morgen Ortszeit in seinem Haus von der philippinischen Polizei verhaftet und in Handschellen abgeführt. Das berichtet der österreichische Journalist Stefan Magnet. Hintergrund soll demnach ein Auslieferungsgesuch der Bundesrepublik Deutschland sein. Zur Zeit soll sich der Autor in Manila befinden, um von dort nach Deutschland ausgeflogen zu werden. Der offizielle Janich-Telegramkanal bestätigte die Festnahme. Die Hintergründe sind noch unklar.

Aktualisiert (18.8.2022, 10:00 Uhr):

Mittlerweile wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft München gegen Janich ermittelt. Ihm wird die öffentliche Aufforderung zu Straftaten und Beleidigung vorgeworfen. „Es besteht der Tatverdacht, dass der Beschuldigte im Jahr 2020 bzw. 2021 – jeweils öffentlich über Telegram – eine andere Person beleidigte, dazu aufrief, die Exekution einer prominenten Person durchzuführen und die Tötung damaliger Regierungsmitglieder von Bund und Ländern in der Bundesrepublik Deutschland forderte“, teilte die Staatsanwaltschaft gegenüber dem „Spiegel“ mit. Konkret schrieb Janich auf seinem Telegram-Kanal, es sei geboten, „sämtliche Regierungsmitglieder im Bund und in den Ländern standrechtlich zu erschießen“. Janich bezeichnete seinen Beitrag als „offensichtlich satirischen Post“ zur Corona-Politik, der eine Verballhornung eines „Focus“-Artikels gewesen sei.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt