Connect with us

Österreich

DOKUMENTIERT: Kickl mit Videobotschaft zum Fall Jenewein

Redaktion

Published

on

FPÖ-Chef Herbert Kickl hat sich am Montag mit einer persönlichen Botschaft zum Fall Jenewein geäußert. Die TAGESSTIMME dokumentiert das Video.

In einer auf FPÖ-TV veröffentlichten Videobotschaft erklärt FPÖ-Parteiobmann Herbert Kickl: „Mein Mitgefühl und meine Gedanken sind in diesen Stunden bei Hans-Jörg Jenewein und bei seiner Familie. Gemeinsam mit ganz vielen Menschen wünsche ich ihm eine rasche und vollständige körperliche und seelische Genesung. Nicht erst in den letzten Tagen frage ich mich: Wo ist eigentlich das journalistische Ehrgefühl? Wo ist das Verantwortungsbewusstsein? Und wo ist die Fähigkeit zur soliden Recherche bei so manchem Vertreter der vierten Gewalt geblieben? Und gerade in diesen Stunden drängen sich diese Fragen noch mehr auf als sie das sonst tun. Ich kann nur an die Medien appellieren, zur Sachlichkeit zurückzukehren.“

Die gesamte Botschaft hier ansehen:

Mehr zum Thema:

Fall Jenewein: Absoluter Tiefpunkt des österreichischen Journalismus

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt