Connect with us

Kultur

Verkleideter Mann wirft Torte auf „Mona Lisa“

Redaktion

Published

on

Über die Hintergründe der Aktion ist noch nichts Genaues bekannt. Das berühmte Gemälde blieb aber unbeschädigt.

Paris. – Am Wochenende ist es zu einem skurrilen Zwischenfall im Pariser Louvre gekommen: Laut Medienberichten warf ein als alte Frau verkleideter Mann eine Torte auf die weltberühmte Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Zum Glück wurde das Gemälde allerdings nicht beschädigt, weil es sich hinter einem kugelsicheren Panzerglas befindet.

„Denkt an die Erde!“

Über den Hintergrund der Tat sind bislang keine genauen Informationen bekannt. In einem in den sozialen Medien veröffentlichen Video ist der mutmaßliche Täter nach seiner Festnahme zu sehen. Dabei rief er auf Französisch: „Denkt an die Erde! Es gibt Menschen, die die Erde zerstören wollen. Künstler, denkt an die Erde.“

Die Mona Lisa ist das vielleicht bekannteste Gemälde der Welt. Leonardo da Vinci malte es es Anfang des 16. Jahrhunderts in der Hochphase der italienischen Renaissance. Der Wert des Ölgemäldes wird auf mehrere hundert Millionen US-Dollar geschätzt.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt