Connect with us

Politik

DAS POLITISCHE BUCH: Wissen kann eine Machete im Dickicht der Medien sein

Avatar

Published

on

Ende 2021 veröffentlichte der Manuscriptum Verlag eine politische Biographie über den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Der Autor Thomas Fasbender schildert darin nüchtern und doch fesselnd, wie die Karriere Putins verlief.

Bis Ende Februar wussten die allerwenigsten Deutschen, wo genau eigentlich die Ukraine geographisch liegt. Heute dürfte sich dieser Zustand der Unwissenheit geringfügig gebessert haben, denn der Ukraine-Krieg, der seit Februar dieses Jahres stattfindet, hat den Fokus der Öffentlichkeit auf das Land am Dnepr gelenkt. Und gleichzeitig auch auf den Aggressor Russland, der diesen Angriffskrieg letztlich losgetreten hat. Allerdings hat die medial geführte und moralbesoffene deutsche und österreichische Öffentlichkeit großteils keinerlei Ahnung von den wahren Zuständen in Russland und der Ukraine, da sowohl die Frontlinie als auch die Parteinahme dem Juste Milieu vordiktiert werden. Dies führt zu einer geradezu grotesken Kriegslüsternheit der Bundesdeutschen und Österreicher, die dabei völlig übersehen, was Krieg wirklich bedeutet und wie katastrophal es um ihre Wehrhaftigkeit bestellt ist.

Putin-Biographie

Um das Wissen über die Konflikthintergründe zu erweitern und dadurch Nachdenklichkeit und Realitätssinn zu schärfen, ist entsprechende Lektüre hilfreich. Mit seiner fulminanten politischen und absolut lesenswerten Biographie „Wladimir W. Putin“ im Landt Manuscriptum Verlag hat der promovierte Philosoph, Diplom-Kaufmann und ausgewiesene Russland-Kenner Thomas Fasbender einen hochspannenden Beitrag zur Erweiterung des Hintergrundwissens geliefert. Das flüssig geschriebene Buch ist faktensatt und glänzt dabei vor allem durch dokumentarische Neutralität und fehlende Parteinahme.

Wer glaubt, hier hätte sich ein Putin-Rechtfertiger verausgabt, irrt in Gänze. Fasbender schildert nüchtern und doch fesselnd, wie sich der heutige Präsident der Russischen Föderation politisch entwickelte und wie seine Karriere verlief. Fasbender schreibt: „Wer ist Wladimir W. Putin? Wir wissen es immer noch nicht. Er lädt weiterhin ein, ihn zu dämonisieren. Oder zu idealisieren. Wer sich ein andres Russland wünscht, für den verkörpert er sämtliche Defizite. Und wenn die autoritär Gesinnten in Europa rufen: Putin, steh uns bei, so ist es die Kehrseite derselben Verkennung.“

Thomas Fasbender: „Wladimir W. Putin – Eine politische Biographie“, 566 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, mit Leseband D 30,00 € / A 30,95 Reihe, Landt Verlag in der Manuscriptum Verlagsbuchhandlung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt