Connect with us

Gesellschaft

Asylwerber vergewaltigen 18-jährige Ukrainerin

Avatar

Published

on

Sie ist vor dem Krieg in der Heimat geflohen und geriet direkt in den nächsten Alptraum: Eine junge ukrainische Frau soll von zwei Asylbewerbern vergewaltigt worden sein.

Düsseldorf. – Zwei Asylbewerber sollen eine 18-jährige ukrainische Frau vergewaltigt haben. Laut Bericht der Bild“ ereignete sich die Tat auf einem als Flüchtlingsunterkunft genutzten Hotelschiff. Die beiden mutmaßlichen Täter, ein 26 Jahre alter Tunesier und ein 37-jähriger Nigerianer, sollen beide über eine ukrainische Staatsbürgerschaft verfügen. Beide sitzen seit Anfang März in Untersuchungshaft.

Zuerst soll die junge Frau am 6. März von dem Jüngeren der beiden Täter vergewaltigt worden sein. Nachdem sich die junge Frau nach der Tat dem älteren Mann anvertraute, soll er sie unter dem Vorwand, sie zu schützen, in sein Zimmer gelockt und dort ebenfalls vergewaltigt haben. Die Frau bat schließlich einen Bekannten aus Deutschland um Hilfe, der anschließend die Polizei kontaktierte. Nach Angaben der Sicherheitsbehörden soll es sich um den ersten sexuellen Übergriffe auf eine aus der Ukraine geflüchtete Frau handeln.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt