Connect with us

Technik

Kanal weg: YouTube löscht „Achse des Guten“

Redaktion

Published

on

Die Videoplattform YouTube hat den Kanal der „Achse des Guten“ gelöscht. Das berichtete zuerst die „Junge Freiheit“.

Berlin. – „Hammer! YouTube hat heute den offiziellen Kanal der ‚Achse des Guten‘ (achgut.pogo) komplett gelöscht“, teilte der Publizist Burkhard Müller-Ullrich am Dienstagabend auf Twitter mit. Der Kanal „achgut.pogo“ hatte 100.000 Follower und seit Mittwoch nicht mehr aufrufbar. Der Grund für die Löschung ist nicht bekannt.

Der Journalist Henryk M. Broder, dessen Videos von der Löschung ebenfalls betroffen sind, kommentierte den Vorgang gegenüber der „Jungen Freiheit“ sarkastisch: „Ich finde es erstaunlich, dass YouTube erst jetzt gemerkt hat, wie gefährlich wir sind. Die müssen wirklich besser aufpassen.“

Im vergangenen Jahr war bereits eine Ausgabe von „Broders Spiegel“ von YouTube gelöscht worden. Allerdings konnte man sich mit Hilfe des Anwalts Joachim Steinhöfel erfolgreich dagegen wehren.

1 Comment

1 Comment

  1. Avatar

    Hans-Joachim Wernstedt

    24. Dezember 2021 at 16:04

    Ich habe es zum Anlaß genommen und an die „Achse des Guten“ via PayPal gespendet.
    Auch Anwälte wollen bezahlt werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt