Connect with us

Österreich

Positiver PCR-Test: FPÖ-Chef Kickl hat Corona

Stefan Juritz

Published

on

FPÖ-Chef Herbert Kickl ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

„Ich muss Euch leider mitteilen, dass ich heute von Seiten der Gesundheitsbehörde die Nachricht bekommen habe, dass ein PCR-Test, den ich gestern abgegeben habe, positiv ist. Damit bin ich jetzt ein Covid-19 Fall und habe die Auflage, eine Quarantäne für 14 Tage einzuhalten“, teilte Kickl am Montag auf seiner Facebook-Seite mit.

„Milde Symptomatik“

Hintergrund sei gewesen, „dass bei meinen Familienmitgliedern und auch bei mir im Verlauf des Wochenendes Covid-Symptome aufgetreten sind“. Nach einem positiven Antigen-Selbsttest erfolgte die Überprüfung mittels PCR-Test. „Ich habe eine milde Symptomatik und bin derzeit fieberfrei. Mein Vertrauensarzt führt eine entsprechende medikamentöse Behandlung durch, so wie ich mir das für jeden Covid-Erkrankten individuell auf die einzelne Person abgestimmt wünschen würde, anstatt die Menschen in Isolation sich selber zu überlassen, wie das leider meistens der Fall ist“, so Kickl.

Damit muss der FPÖ-Chef auch seine Teilnahme an der großen Corona-Demonstration am kommenden Samstag in Wien absagen (TAGESSTIMME berichtete). „Diese Veranstaltung gegen die neuesten Auswüchse des Corona-Wahnsinns ist mir und meinem Team ein echtes Herzensanliegen. Sie ist notwendiger denn je zuvor, um die Spaltung der Gesellschaft in Gut und Böse nicht einfach hinzunehmen und einer total gescheiterten Regierung ihre unmenschliche, grundrechtswidrige und evidenzbefreite Sündenbockpolitik nicht durchgehen zu lassen“, betont Kickl in seiner Stellungnahme auf Facebook.

Die Demonstration, zu der die FPÖ bereits seit Tagen aufruft, werde aber wie geplant stattfinden.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt