Connect with us

Politik

„Wenn ihr sie braucht, nehmt sie“ – Orban bietet Korridor für Migranten an

Redaktion

Published

on

Ungarn will seine Grenzen weiter schützen. Doch Regierungschef Orbán macht dem Westen ein Angebot zur Aufnahme von Asylwerbern und Migranten.

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán hat den anderen EU-Staaten angeboten, Asylwerbern und Migranten einen Korridor durch sein Land zu öffnen. „Wenn ihr sie braucht, nehmt sie“, sagte er am Freitag in einem Interview. Laut Medienberichten behauptete der Premier zudem, dass Asylwerber die verschiedenen Coronavirus-Varianten einschleppen würden.

Ungarn verfolgt unter Orbán eine strikte Asylpolitik. Im Zuge der Asylkrise 2015 ließ die Regierung einen Grenzzaun zu Serbien errichten. Außerdem versucht Ungarn, illegal Eingereiste auch ohne weiteres Asylverfahren abzuschieben. Die EU wirft Ungarn deshalb vor, europäisches und internationales Recht zu brechen, und strengte bereits mehrere Vertragsverletzungsverfahren an.

1 Comment

1 Comment

  1. Avatar

    Glatzi

    6. November 2021 at 7:49

    Wäre toll hätten wir so einen Politiker wie Orban in Österreich.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt