Connect with us

Deutschland

Lauterbach: „Wir sind im Krieg mit Putin“

Redaktion

Published

on

Gesundheitsminister Karl Lauterbach sieht Deutschland in einem Krieg mit Putin. Widerspruch kommt von Verteidigungsministerin Christina Lambrecht.

Berlin. – Nach Ansicht von Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach (SPD) befindet sich Deutschland in einem Krieg mit Russlands Präsident Wladimir Putin. Konkret schrieb er am Samstag auf Twitter: „Mal ehrlich: Was sollen denn jetzt Kniefälle vor Putin bringen? Wir sind im Krieg mit Putin und nicht seine Psychotherapeuten. Es muss weiter konsequent der Sieg in Form der Befreiung der Ukraine verfolgt werden. Ob das Putins Psyche verkraftet ist egal.“

Damit reagierte der Gesundheitsministers auf den Vorschlag des Philosophen Richard David Precht, dass einzelne NATO-Staaten Russland die Nicht-Aufnahme der Ukraine in die NATO garantieren sollten. Damit solle die aktuell angespannte Lage deeskaliert und „möglicherweise der Boden für weiterreichende Gespräche bereitet“ werden, betonte Precht im Podcast „Geyer + Niesmann“.

Lambrecht: „Wir werden keine Kriegspartei“

Bundesverteidigungsministerin Christina Lambrecht (SPD) widersprach Lauterbachs Aussage. „Es ist ganz klar – sowohl für die deutsche Bundesregierung als auch für die gesamte NATO: Wir werden keine Kriegspartei“, sagte sie am Sonntag in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“. Dieses Prinzip habe die Regierung von Anfang an geleitet. „Und daran hat sich auch nichts geändert“, so Lambrecht.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt