Connect with us

Deutschland

Lauterbach gibt CDU Schuld an Corona-Toten

Avatar

Published

on

Der deutsche Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) macht abermals mit fragwürdigen Aussagen Schlagzeilen.

Berlin. – Erneut macht der umstrittene Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach mit Horrorszenarien Schlagzeilen. Laut ihm drohen wegen des Scheiterns der Impfpflicht „vermeidbare Tote“, an denen „die Union die Schuld“ trage. Daher seien CDU und CSU auch für künftige Corona-Beschränkungen verantwortlich.

Union fordert Entschuldigung

Diese wiederum fordern bereits eine Entschuldigung von Lauterbach. Die Union hatte zwar einen Antrag der Ampel-Koalition für eine Impfpflicht abgelehnt, jedoch einen eigenen Antrag eingebracht, dem wiederum Rot-Grün nicht zustimmen wollte. Für die Union stellen die Äußerungen Lauterbachs einen „weiteren Tiefpunkt in der chaotischen Amtsführung dieses Angstministers“ dar, wie der CDU-Gesundheitsexperte Tino Sorge erklärte. In einer Sendung von „Bild-TV“ verneinte er die Frage, ob er seine Aussage revidieren wolle: „Nein, wieso sollte ich das zurücknehmen? Das stimmt ja auch.“

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt