Connect with us

Gesellschaft

Tag der Wehrpflicht: Migration als Waffe

Redaktion

Published

on

Der mittlerweile neunte „Tag der Wehrpflicht“ steht unter dem Motto „Migration als Waffe“. Dazu diskutiert morgen, am 20. Jänner, online ein hochkarätiges Podium.

Wien .- Europa ist seit vielen Jahren das Ziel großer Migrationsbewegungen. Diese Migration wird dabei auch immer häufiger als Waffe eingesetzt. Das zeigen unter anderem die jüngsten Vorfälle an der belarussischen Grenze. Machthaber Alexander Lukaschenko lockte Migranten an die EU-Grenze zu Polen, Lettland und Litauen, um Druck auszuüben und die EU zur Aufhebung ihrer Sanktionen gegen Belarus zu zwingen. „Es kann einfach nicht sein, dass man das Thema Migration als Waffe gegen die EU verwendet“, sagte der damalige österreichische Außenminister Michael Linhart (ÖVP) beim Treffen mit seinen EU-Amtskollegen in Luxemburg.

Die „Plattform Wehrpflicht“ widmet sich deshalb im Rahmen des mittlerweile neunten „Tags der Wehrpflicht“ dem Thema „Migration als Waffe“. Nach Grußworten von Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) und Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) berichten Botschafterin Guna Japina (Republik Lettland), Botschafter Donatas Kuslys (Republik Litauen) und Botschafterin Jolanta Kozlowska (Republik Polen) über die Erfahrungen ihrer Staaten im Jahr 2021. Brigadier Karl Edlinger und Brigadier Philipp Eder präsentieren eine völkerrechtliche und sicherheitspolitische Einschätzung des Phänomens. Im Anschluss diskutieren die Vertreter des Dachverbands der wehrpolitischen Vereine unter Leitung von Brigadier Erich Cibulka mit den Panelisten.

Aufgrund der Corona-Situation wird die Veranstaltung am Mittwoch als Livestream veranstaltet.

Die „Plattform Wehrpflicht“ ist ein Zusammenschluss der größten wehrpolitischen Vereinigungen Österreichs und versteht sich mit 250.000 Mitgliedern als „größte Lobby für das Bundesheer“. Der Dachverband ist parteipolitisch unabhängig und setzt sich für die Einhaltung der Bundesverfassung (Umfassende Landesverteidigung, Wehrpflicht, Milizsystem) ein.

IX. Tag der Wehrpflicht

Datum: 20.01.2022, 17:00 – 18:30 Uhr

Ort: Online / Live-Stream, Österreich

Url: http://www.wehrhaftes-oesterreich.at/tag-der-wehrpflicht-2022/

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt