Connect with us

Gesellschaft

Video: Pfiffe und Buh-Rufe bei Kurz-Besuch im Schweizerhaus

Stefan Juritz

Published

on

Bundeskanzler Sebastian Kurz kam heute ins Wiener Schweizerhaus. Dort wurde er von Kritikern lautstark empfangen.

Wien. – Zum ersten Tag der Gastro-Wiedereröffnung fanden sich am heutigen Mittwoch Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) und Kultur-Staatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) gemeinsam im Wiener Schweizerhaus ein. Am Weg zu ihrem Tisch im Gastgarten gab es jedoch Pfiffe und Buh-Rufe für die Regierungsmitglieder. Laut Medienberichten waren auch Regierungskritiker, darunter die Corona-Demo-Organisatorin  Jenny Klauninger, anwesend und skandierten lautstark „Kurz muss weg“. In den sozialen Medien sind mehrere Videos von dem Vorfall zu sehen:

2 Comments

2 Comments

  1. Avatar

    melitta fross

    19. Mai 2021 at 18:00

    ich versteh nicht das es soviel gegner gibt seid doch froh das es jetzt vorwärts geht

  2. Avatar

    Aggia

    20. Mai 2021 at 7:04

    Das war ganz richtig das man diese unfähigen Politiker aus buhlt.
    Was hat Kurz geglaubt er wird mit Rosen empfangen.
    Aber eines verstehe ich nicht warum einige Wiener FPÖ Politiker
    selbst die „neue Freiheit“ gefeiert haben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt